Skip to content

Meine Kraft wächst aus der Stille

4. Februar 2017

Herzliche Einladung zu unserem Seminar zum Buch. Wir freuen uns sehr auf die Zeit der Entdeckungen mit Ihnen!

Poesie und Fotografie

Meine Kraft wächst aus der Stille

Der Weg in die Stille ist ein Weg der Achtsamkeit, der mich meine eigenen Fähigkeiten neu wahrnehmen lässt. Im Bild kann man Stille erleben und in der Natur aufnehmen, im Wort dem neu Entdeckten einen Rahmen geben.
Begleitet von dem Fotografen Fabian Haas entdeckt man das Alltägliche neu. In der Verbindung mit einem Wort, einem Satz, aufgeschrieben und mit dem Bild verbunden unter der Begleitung durch Bettine Reichelt lassen die Teilnehmenden das Wahrgenommen in sich wirken.

Mitzubringen: eigener Fotoapparat und wenn möglich eigenes Notebook

Kursgebühr: 80,00 €, zzgl. 125,00 € UN/EZ oder 100,00 €/DZ inkl. Vollpension.

Termin
05.05.2017 – 07.05.2017  Ganztägig in
Kohren-Salis, Anmeldung bitte hier direkt auf deren Webseite.

Ursprünglichen Post anzeigen

Liebe Kollegen, liebe Freunde von Poesie und Fotografie,

25. Dezember 2016

Liebe Freunde, liebe Kollegen,
auch ich schließe mich den Wünschen von P&F an: Ein frohes und gesegnetes Fest! Ein gutes, friedlicheres, gerechteres neues Jahr.
Ich danke allen, die diesem Blog und meinen Arbeiten verbunden sind.

Bettine Reichelt

Poesie und Fotografie

Liebe Kollegen, liebe Freunde von Poesie und Fotografie,
dank eurer Begleitung, Unterstützung und der Treue zu unserem künstlerischen Unternehmen geht ein weiteres Jahr für uns gut zu Ende.

Wir danken für Kritik und aufbauende Worte, für die Einladungen zu Veranstaltungen, neue Kontakte und Ideen. Wir gehen bereichert aus diesem Jahr in das neue Jahr 2017.
Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neue Jahr. Wir sind gespannt und hoffen, wir gehen viele dieser Wege wieder gemeinsam.

Mit herzlichen Grüßen
Bettine Reichelt und Fabian Haas

Ursprünglichen Post anzeigen

Die neuen Bücher und Karten

1. November 2016
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Jahr war geprägt von der Arbeit an vier Büchern und für Poesie und Fotografie. Die Ergebnisse kann man sich nun anschauen und bestellen:

Bücher und Karten:

bettines-bucher-hf-internet

Der Rabenkalender von Poesie und Fotografie (12,90 € zzgl. Versand), zu bestellen unter kontakt@poesieundfotografie.de

rabenkalender2017-v3-seite001

Das Rabenjahr

10. Oktober 2016

Auch 2017 wird ein rabig gutes Jahr! Dafür sorgt schon jetzt der Kalender von Poesie und Fotografie. Gern kann dieser Kalender über mich oder direkt über P&F (kontakt@poesieundfotgrafie.de / Tel.: 015126515915) bestellt werden.

Poesie und Fotografie

rabenkalender2017-v3-seite001Das Jahr 2017 kann kommen!
Endlich, der Rabenkalender für 2017 ist nun fertig und bei der Druckerei abgeliefert. Ab Mitte Oktober können wir den beliebten Kalender verschicken, Bestellungen nehmen wir aber schon jetzt an.

Wie immer in DinA4 quer.
Nur 12,90 Euro plus Porto und Verpackung.


Herzliche Grüße aus Leipzig.
Fabian Haas und Bettine Reichelt

Bestellungen bitte an kontakt@poesieundfotografie.de

Ursprünglichen Post anzeigen

Gib der Stille in dir Raum – Auf dem Weg

12. Juli 2016

„Das ist eigentlich unsere einzige moralische Aufgabe: In sich selbst große Flächen urbar zu machen für die Ruhe, für immer mehr Ruhe, so dass man diese Ruhe wieder auf andere ausstrahlen kann. Und je mehr Ruhe in den Menschen ist, desto ruhiger wird es auch in dieser aufgeregten Welt.“ schrieb Etty Hillesum in einem Tagebucheintrag im Konzentrationslager 1943. Stille ist für sie Lebensnotwenigkeit, schreibt Pierre Stutz über sie.

Gib der Stille in dir Raum_Cover

Die Stille zu suchen, sich ihr zu öffnen, in allen Zeiten und Phasen des Lebens ist eine Herausforderung. In Bild und Text bin ich und sind wir ihr nachgegangen. Und kamen zu erstaunlichen Erkenntnissen: Wie schwer es ist, sich dem auszusetzen. Wie viel Heiterkeit, ja Lachen auf diesem Weg entsteht. Wie viel neue Tiefe und neue Sicht sich öffnet.

Nun ist die Arbeit am Buch bald beendet. Die Bildauswahl von Fabian Haas vor dem Abschluss und ich und wir freuen uns darauf, die Erfahrungen mit anderen zu teilen.

 

Gib der Stille in dir Raum – Lesung, Bild und Klang, 02.07.2016

8. Juli 2016

Poesie und Fotografie

Die erste Lesung aus einem Manuskript oder einem Buch ist immer etwas besonderes. Die Texte sind noch frisch. Man hat wenig ausprobiert. Die Vorbereitung der Bildauswahl benötigt sehr viel Zeit. Und die Improvisation ist auch anders. Eine gemeinsame Stimme für dieses Projekt gibt es noch nicht. Sie entsteht und wächst, besonders an diesem ersten Abend.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA (c) Fabian Haas, Möwenspur

Ursprünglichen Post anzeigen 214 weitere Wörter

Leid und Freud der Dialekte

8. Juni 2016

IMG_0734

Ich bekenne, ich bin Vogtländerin, genau genommen: Exilvogtländer. Und nur ein Vogtländer weiß, was das wirklich heißt. Ich habe also Migrationshintergrund – wenn auch nur reichlich 100 Kilometer. Das allerdings kann entscheidend sein. Ein Beispiel: Sie erzählen einen Witz, aber niemand lacht. Das ist dann nicht mehr witzig. Vor allem wenn man begreift, dass es einfach nur am Sprachverständnis lag: Wer weiß schon, was eine gebehte Bemm ist? Und von Zwienle spricht in Leipzig keiner. Und der Satz „Der is fei lang orch geschiggd“ löst keine Bewunderung aus – nur Befremden. Ein vogtländischer Mitmigrant hat sogar einmal eine Ohrfeige erhalten, für einen bewundernden Ausruf: Du saau. So kann es einem ergehen, wenn man gerade einmal 100 km weiterzieht. Weiterlesen …