Skip to content

Wenn …

29. November 2013

Bild

Wenn die Geschäfte wieder mit Tannengrün geschmückt sind, Kinderstimmen auf allen Kanälen alte Lieder trällern, der Schnee in Flocken fällt (oder auch nicht). Wenn die Autofahrer am Morgen mit besorgtem Blick aufs Thermometer schauen und die Straßenbahn wieder einmal unsagbar Verspätung hat. Wenn sich die Älteren nur dann auf die Straße wagen, wenn es nicht zu vermeiden ist. Wenn die Kleinen lange Listen erstellen, was ihnen in diesem Jahr gefallen würde, und jeden Tag ein Türchen am Kalender öffnen. Wenn Eltern sorgenvoll das Konto prüfen und Einsame in panische Angst verfallen vor einem einzigen stillen Abend. Wenn …

Dann ist in Deutschland der Advent ausgebrochen. Dass er auch in diesem Jahr kommen wird, haben die Läden schon mindestens seit September sichtbar gemacht. Der Unmut darüber verhallte auch in diesem Jahr ungehört. Das eigentliche Geschäft ist ohnehin erst im Dezember zu erwarten. Dann, wenn wirklich Advent ist.

Dann, wenn die Hoffnungen und die Sehnsucht sich ins schier Unermessliche steigert. Wie sonst nur selten spürt man, wie wenig in Ordnung die Welt ist. Einmal im Jahr, wenigstens.

Dann ist Zeit, Gefühle zuzulassen. Wenigstens dann. Dann ist Zeit zu danken, wenigstens dann. Dann setzen Familien alles daran, Familien zu sein. Und Suchende hoffen mit wehem Herzen, dass in diesem Jahr der Mensch in ihr Leben tritt, mit dem alles gut wird. Und Trauernde vermissen noch einmal unsagbar. Dann ist die Zeit, die die Seele anrührt. Wenigstens einmal im Jahr. Einmal der Seele Raum geben. Vielleicht unbeholfen, wir sind alle ungeübt. Dennoch: Es ist Seelenzeit, auch in diesem Jahr. Vergessenes und Übersehenes, Ausgeblendetes und Verdrängtes tritt aus dem Schatten und könnte uns verändern – wenn wir nicht davor flüchten, meist in den nächstbesten Laden.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. decourtenay permalink
    30. November 2013 08:49

    Oh, sehr gut zu lesen, – leider nur ein mal im Jahr, das stimmt, leider, werde den Gedanken fassen das zu ändern. Danke für den Post! und Grüßle

    • 30. November 2013 16:33

      Vermutlich fasst mensch diesen guten Vorsatz häufiger … Jedenfalls geht es mir so 🙂 Aber irgendwann wird es besser!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: