Skip to content

Weit wie der Himmel, tiefer als das Meer. Gedanken zum Aschermittwoch

13. Februar 2013

Bild

Kein Leben bleibt von Verletzungen verschont. Kein Leben ohne Brüche, ohne Risse. Gern würde man dem ausweichen, gern einen anderen Weg einschlagen. Manchmal mag das möglich sein. Oft genug aber gerät man in eine Situation, in der man nicht mehr ausweichen kann, in der das Leiden unvermeidbar wird. Ob und wie weit eine solche Lage belastet und in die Verzweiflung treibt oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab. Auch davon, wie gut wir auf eine solche Situation vorbereitet sind.

Fastenzeit in diesem Sinne ist auch Vorbereitungszeit. Vorbereitung auf die Zeiten des Lebens, von denen man sagen wird „sie gefallen mir nicht“. Vorbereitung auf ein Leben, in dem es nicht nur glatt läuft, wie wünschenswert dies auch immer ist.

Fastenzeit in diesem Sinne ist aber ebenso Schulung der Wahrnehmung. Nur ausgesprochen selten wird mir alles genommen sein, alles zerbrechen. Fast immer bleibt ein Fenster zum Himmel offen, eine Tür zur Welt, ein Ausblick auf eine andere Lösung. In schweren Zeit kommt es darauf an, gerade diese Auswege weiter zu entdecken, sich neben allem und trotz allem den Blick für das zu bewahren, was möglich bleibt.

Und über all das hinaus stellt sich dennoch die Frage nach dem, was bleibt, was unzerstörbar ist, was der Hoffnung Raum gibt. Nie wird man eine letzte Antwort finden. Und alle unsere Versuche bleiben zerbrechlich. Und dennoch kommt es darauf an, es wenigstens wieder und wieder zu versuchen. Nicht aufzugeben, einer Hoffnung zu trauen, die den Ostermorgen noch in der dunkelsten Zeit für möglich hält.

Dazu lädt die Fastenzeit auch in diesem Jahr wieder ein: sich einzustimmen auf eine Hoffnung, die ihre Wurzeln weit über meine Möglichkeiten in die Tiefe des Lebens wachsen lässt und die ihre Zweige einem neuen Himmel und einer neuen Erde entgegenstreckt.

Bettine Reichelt

Aus: Aufbruch zum Leben. Spirtuelles Lesebuch für die Fasten- und Osterzeit, bestellbar hier: http://www.st-benno.de/shop/aufbruch-zum-leben-2013.html

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: