Skip to content

Eiche sein

31. Mai 2011

Eiche sein

Wurzeln tief in der Erde

Äste gen Himmel

Blätter  – ein Dach

und eine Wohnstatt den Spatzen

Und sie kommen

und nisten

und zwitschern

Die Eiche

ist da.

(c) Bettine Reichelt

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 7. Juni 2011 16:31

    Eine Eiche habe ich mir als letzte Wohnstatt im Friedwald auf dem Schwanberg zusammen mit meiner Frau ausgesucht.
    Und Ihr neues Buch „Im Labyrinth des Lebens“ in der Klosterbuchhandlung Münsterschwarzach gekauft und auch schon welche verschenkt auf dem Labyrinth Symposium in Holland letzte Woche.
    Und in Holland sehr viele alte, große, dicke Eichen gesehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: