Skip to content

Kriminacht auf Schloss Netzschkau

8. Juni 2010

Noch nichts vor am 18. Juni 2011? Dann auf zum Schloss Netzschkau, im sächsischen Vogtland! Bereits zum sechsten Mal veranstaltet der Förderverein Schloss Netzschkau ab 18.00 Uhr eine Kriminacht in den Räumen des Schlosses. In bewährter Weise ist sie der Abschluss der Vogtländischen Krimitage. Auf der Website heißt es: „Das spätgotische Schloss Netzschkau im sächsischen Vogtland bietet den idealen Schauplatz für die ‚Taten‘ der Vogtländischen Krimitage.“ Ob Festsaal, Fechtboden oder Trauzimmer, jeder Raum wird an diesem Abend zum Tatort.

Sieben Autoren sind geladen. Sieben Mal Spannung pur. In drei Staffeln kann man an wechselnden Orten die Autoren hautnah erleben. Dazwischen sind Zeiten zum Gespräch, zum Schmökern am Büchertisch oder zum Genießen mordsmäßiger Köstlichkeiten. Die Bannbreite der Lesungen ist wie in jedem Jahr weit. Sie reicht von tagesaktuellen Themen bis in die Aufnahme uralter, neu geschehender biblischer Kriminalgeschichten.

PICTURE POINT Leipzig

Wer Zeit und Lust und Laune hat: Noch gibt es Karten (17,50€ / ermäßigt 15 €, einschließlich Mords-Imbiss)! Und zwar hier:http://www.krimitage-vogtland.de/tate

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 10. Juni 2010 15:47

    Och schade, ich würde so gerne kommen, wenn ich doch nur Zeit hätte!R

    • 13. Juni 2010 20:29

      Ja, das hätte dir gefallen! War ein toller Abend!! Vielleicht bei einer nächsten Gelegenheit 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: